ZGM Sports Tour 2023 presented by ACAVALLO & EQUESTRO


Der Modus der ZGM SPORTS Tour 2023

 „Konstanz“ heißt das entscheidende Wort für Erfolge in der ZGM SPORTS Tour. So schön ein Sieg auch ist – einmal richtig gut sein genügt nicht in der Tour. Damit sich die Konstanz entfalten kann, braucht es nicht nur gute Reiter und Pferde, sondern auch ein Regelwerk. Das hat die Tour: 

Startberechtigung: 

Startberechtigt bei den 8 Etappen der Serie sind grundsätzlich: 

1.) Alle Reiter*innen des Pferdesportverband Westfalens 

2.) LK 3-6 

3.) gfg. weitere Reiter, die auf dem jeweiligen Turnier Startberechtigung erhalten. Sowie Reiter auf Einladung der ZGM Sports und des Veranstalters 

ZGM SPORTS TOUR Wertungsprüfung 

Die ZGM SPORTS Tour Wertungsprüfung ist als nationales Zwei-Phasen A** Spezial Springen (1,05m) ausgeschrieben. Die Prüfung muss auf max. 90 Startplätze begrenzt werden mit der Empfehlung von maximal einem Startplatz pro Reiter. Die ZGM Sports sowie die Veranstalter sind berechtigt die Startplätze geringfügig zu erhöhen. 

Bei einem Start mit zwei oder mehreren Pferden muss zur Chancengleichheit aller Teilnehmer, eine Stunde vor Prüfungsbeginn bei der Meldestelle, das Pferd benannt werden, welches in die Tourwertung eingeht. Wird kein Pferd benannt, wird automatisch das schlechtere Ergebnis gezählt. Das benannte Pferd kann von Etappe zu Etappe selbstverständlich geändert werden. Die Rangierung in der ZGM Sports Tour Wertung erfolgt pro Abteilung.

Gesamtsieger der ZGM SPORTS Tour:

 Für die Gesamtwertung der Tour werden die 6 besten Ergebnisse gewertet. Für die Berücksichtigung eines Reiters im Endklassement ist ein Start bei der Final-Etappe in Dortmund-Barop Pflicht. Wer die meisten Punkte in der ZGM Sports Tour gesammelt hat, ist ZGM Sports Tour Sieger. Im Falle von Punkgleichheit entscheiden die meisten Siege bzw. 2. Plätze, etc. Sollte selbst dann noch Punktgleichheit bestehen, so entscheidet das bessere Ergebnis in der Wertungsprüfung der Final-Etappe.

ZGM CHAMPIONS LEAGUE (Teamwertung) presented by VEREDUS


Der Modus der Team-Wertung

 Zusätzlich zur Einzelwertung, gibt es die Möglichkeit mit einem Team an der Teamwertung teilzunehmen. Ausgeschrieben wird dies als Mannschaftsspringprüfung, welche zusätzlich in NeOn Online zu nennen ist. Eine Mannschaft besteht dabei aus drei Reitern, von denen zwei gewertet werden. Es gibt also ein Streichergebnis. Die Mannschaften können sich dabei aus unterschiedlichen Vereinen zusammensetzen. Die Besonderheit liegt darin, dass es eine Gesamtwertung der Mannschaften über die acht Stationen hinweg geben wird. 

 Voraussetzung zur Teilnahme an der Team-Gesamtwertung 

-Mindestens drei und maximal sechs Reiter dürfen für ein Team in der gesamten Saison an den Start gegangen sein. Von Station zu Station kann sich die Teamzusammensetzung somit unter maximal sechs Reitern ändern. 

-Pro Etappe dürfen jeweils maximal drei Reiter benannt werden, welche für das Team starten. 

-Die Vereinsmitgliedschaft ist dabei nicht festgelegt. Ein Team kann somit aus Reitern unterschiedlicher Vereine gebildet werden. 

-Der Teamname, der vor der jeweiligen Prüfung an der Meldestelle bekanntgegeben wird, darf sich nicht ändern. 

-Die Teamzusammenstellung ist bis zum Vorabend 18 Uhr per Mannschaftsmeldeformular an der Meldestelle einzureichen

ZGM SPORTS Tour-Wertung

 Für die Platzierungen in den jeweiligen Wertungsprüfungen werden Punkte für die Teams wie folgt vergeben: Das ZGM SPORTS Teamwertungs Punktsystem:

 1. Platz: 40 Punkte

 2.Platz: 35 Punkte

 3.Platz: 30 Punkte

 4.Platz 25 Punkte

 5.Platz: 20 Punkte

 6. Platz: 15 Punkte

Gesamtsieger der Teamwertung:

 Für die Gesamtwertung der Teamwertung werden die sechs besten Ergebnisse gewertet. Für die Berücksichtigung eines Teams im Endklassement ist ein Start bei der Final-Etappe in Dortmund-Barop Pflicht. Wer die meisten Punkte in der Teamwertung gesammelt hat, ist Sieger. Im Falle von Punkgleichheit entscheiden die meisten Siege bzw. 2. Plätze, etc. Sollte selbst dann noch Punktgleichheit bestehen, so entscheidet das bessere Ergebnis in der Wertungsprüfung der Final-Etappe.

ZGM SPORTS TOUR - DRESSAGE EDITION by ALBERTO FASCIANI


Alle weiteren Infos folgen in kürze. 

John Doe
John Doe
Can I help you?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon